Auf Umwegen

„Ich habe jetzt keine Zeit!“, brüllt Celine nicht besonders damenhaft über den Flur, während sie lediglich mit einem Handtuch um den Körper geschlungen in Richtung Celine-Zimmer flitzt. Merle schiebt ihren Kopf aus dem Merle-Zimmer und blickt Celine anerkennend pfeifend hinterher: „Eine reine Augenweide für jedes Männerauge.“ Celine dreht sich um, lässt einmal kurz das Handtuch […]

Weiterlesen

Liebling, lass den Vogel los

Fast geräuschlos glitt der letzte Nachtzug aus der Halle. Der Bahnsteig war leer, bis auf einen einzelnen Mann. Er hatte sich eine Zigarette angezündet und starrte dem Zug nach, dessen rote Schlusslichter rasch kleiner wurden. Der Blick des Mannes wanderte vom Zug auf die Zigarette, die zwischen Mittel- und Zeigefinger klemmte. Finger, die leicht zitterten. […]

Weiterlesen